August 10, 2018 Read More →

China auf Weltniveau – Firmen aus Fernost immer öfter Hauptkonkurrent deutscher Unternehmen

Handelsblatt:

Dass chinesische Unternehmen längst nicht mehr nur Nachahmer sind, zeigt auch ein Blick in die Ökobranche der Milliardennation. Auch hier verfolgt die Regierung ihr ambitioniertes Ziel, mit einem genau ausgeklügelten Plan: Bis zum 100. Geburtstag der Volksrepublik im Jahr 2049 will China bei erneuerbaren Energien weltweit Standards setzen – und der Plan scheint, nach aktueller Einschätzung, aufzugehen.

Während die Energiewende in ihrem Ursprungsland, Deutschland, stockt, dominieren chinesische Ökokonzerne dank staatlicher Subventionen längst nicht mehr nur auf dem heimischen Markt, sondern expandieren in einem rasanten Tempo in den Rest der Welt.

Um sich Technik und Know-how für die strategisch wichtige Branche zu sichern, hat Peking laut dem Institute for Energy Economics and Financial Analysis (IEEFA) 44 Milliarden Dollar in grüne Investments außerhalb Chinas gesteckt, in insgesamt 18 Projekte von Deutschland bis Pakistan.

More: China auf Weltniveau – Firmen aus Fernost immer öfter Hauptkonkurrent deutscher Unternehmen

Posted in: IEEFA In the News

Comments are closed.